Die Suche nach der Wölfin

Juli 31, 2015 1

Sie war die letzte Hinterbliebene des Hohwald-Rudels – nun gibt es auch von ihr seit Monaten kein Lebenszeichen mehr. Streift die einsame Wölfin noch immer durch die Wälder nördlich der Sächsischen Schweiz oder ist sie ebenfalls verschwunden? Eine Spurensuche.

Nacht im Elbsandstein

Juli 10, 2015 4

Fotografen nennen sie die „fünfte Jahreszeit“. Sie ist ein zentrales Thema der Romantik, bewegt Dichter und Maler, Philosophen und Naturwissenschaftler. Und auch zwei einsame Wanderer in der Sächsischen Schweiz. Eine kleine Geschichte über die Nacht.

Auge in Auge mit den Falken

Juni 26, 2015 0

Von ihm stammen einige der besten Tierfotos aus dem Elbsandsteingebirge: Václav Sojka, Fotograf bei der Nationalparkverwaltung in Krasna Lipa. Jeden Frühling sucht er in den Felsen der Böhmischen Schweiz sein Lieblingsmotiv.

In die Einsamkeit

Mai 1, 2015 9

Vor 170 Jahren zog sich der amerikanische Schriftsteller Henry David Thoreau in eine einsame Waldhütte zurück, um in der Natur Muße zum wirklichen Leben zu finden. Seine Abenteuer wurden zum Kult für Generationen von Aussteigern, Sinnsuchern und Idealisten. Zeit für einen Selbstversuch.

Die Quelle des Glücks

April 4, 2015 0

Es gibt Orte in der Sächsischen Schweiz, die einen einfach nur still und zufrieden machen. Der Krippenbachgrund ist so einer. Ein Tal – reich an Quellen und alten Sagen. Ein Osterspaziergang.

Sachsens verrückteste Kletterszene

März 28, 2015 0

Für manche Kletterer ist sie so etwas wie das letzte große Abenteuer: die City. Ein Besuch in Leipzig, wo es weit und breit keine Berge gibt – aber jede Menge Bergsteiger.

Abenteuerjagd im Untergrund

März 20, 2015 1

Im Elbsandsteingebirge gibt es Orte, wo noch nie zuvor ein Mensch gewesen ist. Dafür muss man tief unter die Felsen kriechen. In Spalten, von denen niemand sagen kann, wohin sie führen und ob man je wieder hinauskommt. Manche Leute lieben sowas.

Der Jahrtausendsturm

Februar 6, 2015 0

Eine Naturkatastrophe vor 90 Millionen Jahren hat die Sächsische Schweiz womöglich stärker geprägt als viele Jahrtausende langsamer Verwitterung: ein entsetzlicher, geradezu apokalyptischer Sturm. Er entfesselte das Kreidemeer und hinterließ Spuren, die bis heute sichtbar sind.

1 2 3 4