Die Show

Nachtlandschaft Elbsandsteingebirge, einsamer Mann mit Stirnlampe im Schnee
Foto: Hartmut Landgraf

Fotograf auf Aussicht im ElbsandsteingebirgeStolze Felstürme aus grau-weißem Sandstein. Geheimnisvolle, moosgrüne Schluchten: die Sächsische Schweiz. Hier ist die „Stativkarawane“ zu Hause. Die Fotografen aus Sachsen haben dieses Kleinod direkt vor der Haustür – und sind daher schnell vor Ort, wenn sich ihre Motive draußen im allerbesten Licht zeigen.

Mann mit Kaffeetasse auf verschneiter Aussicht im Elbsandsteingebirge
Fotos (2): Thomas Pöschmann

Auch Hartmut Landgraf vom Magazin „Sandsteinblogger“ ist dem Zauber dieser Landschaft auf der Spur. Über die Jahre hat der Journalist die Gruppe bei vielen Projekten begleitet. In ihrer gemeinsamen Multivisionsshow kommen nun beide Sichtweisen zusammen, und ergänzen sich zu einem eindrucksvollen Portrait des Elbsandsteingebirges.

©2018 | Stativkarawane, Sandsteinblogger

vollbesetzter Kinosaal, Sprecher am Pult vor Leinwand
Foto: Jörg Schönwald

Termine

  • 9. März 2018 | Porschdorf – Porschdorfer Einkehr
  • 24. März 2018 | Waren/Müritz – Norddeutsche Naturfototage
  • 23. August 2018 | Pirna – Q24

Sandsteinblogger und
Stativkarawane Trailer
from Thomas Poeschmann on Vimeo.

Credits

  • Moderation und Texte: Hartmut Landgraf
  • Produktion: Thomas Pöschmann
  • Dramaturgie, Schnitt und Ton: Thomas Pöschmann, Thomas Wiedner
  • Fotos/Zeitraffer: Sven Dietrich, Thomas Pöschmann, Sven Legler, Hartmut Landgraf, Ronald Schneider, Andreas Büttner, Jürgen Hage

www.stativkarawane.de | www.sandsteinblogger.de

Dauer: 90 min

Männer mit Biergläsern in der Kneipe
Foto: Hartmut Landgraf

Kontakt

Sie haben Fragen zur Show oder möchten uns buchen?

Tel: 0351/45 69 44 7

E-Mail: info@draussenzeit.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen