Redaktion

Ein Blog über kleine und große Abenteuer

Hallo und schön, dass du da bist! Sandsteinblogger ist ein Outdoor-Blog aus Dresden und hat seine Homebase im Elbsandsteingebirge – deshalb der Name. Viele Geschichten hier handeln von kleinen Abenteuern direkt vor unserer Tür. Denn wir leben in einer tollen Landschaft, die wir gerne mit anderen teilen. Ab und zu sind wir auch in abgelegenen Ecken der Welt unterwegs, ohne große Logistik und auf eigene Faust. Alles dazu findest du im Menüpunkt #Reisereportagen. Egal wo und wie – Hauptsache draußen! Denn im Grunde sind Abenteuer an keinen konkreten Ort gebunden. Sie beginnen oft da, wo du es gerade am wenigsten erwartest. Ob du auf einen Berg kletterst, durch den Wald stromerst oder den Wildbienen bei der Arbeit zuschaust. Wenn das deine Welt ist, wirst du dich hier zu Hause fühlen.

Der Gründer

Hartmut ist Journalist und Inhaber des Draußenzeit-Redaktionsbüros mit Sitz in Dresden. Nach beruflichen Stationen als Werbetexter und Zeitungsredakteur startet er 2014 den SANDSTEINBLOGGER, ein Online-Magazin für Outdoorfreunde und Naturliebhaber in Sachsen. Der Horizont wird schnell größer, mit der Rubrik #BloggerOnTour geht die Reise bald bis hinein ins Expeditionsmetier. Ein Jahr später erscheint das Abenteuermagazin erstmals gedruckt. 2020 folgt eine Buchedition. Zum Recherchieren benutzt Hartmut am liebsten die Füße – gerne daheim im Elbsandstein. Oder viel weiter nördlich.

Die Blogbiester

Zwei freche Biester, zwei Rucksäcke, Rotwein, Knoblauch – und ein Platz unter der Milchstraße. Macht zusammen: die neue sächsische Outdoor-Küche! 2017 als Blog-SpinOff gestartet, gehen unsere Redaktions-Gourmets Dana und Dani inzwischen ihre eigenen Wege – mal mit, mal ohne Sandsteinblogger. 2020 ist ihr Geschichten-Kochbuch „Pfanne, Mond und Sterne“ in der Edition Sandsteinblogger erschienen, launig-leckere Feinkost speziell für Elbsandsteinfans >>> hier bestellen! Ein paar Lieblings-Rezepte teilen die beiden auf Facebook und Instagram.

Dana kann sich an Wolken und Sternschnuppen einfach nicht sattsehen. Am liebsten bleibt sie mehrere Tage am Stück in der Natur – und weil sie da nicht hungrig in den Schlafsack kriechen will, schleppt sie so ziemlich alles, was die Küche an leckeren Zutaten und Gewürzen hergibt, in der Kraxe mit. Oder sie pflückt es unterwegs im Wald. Bei der Suche nach schönen Plätzen zum Weitgucken, Wegträumen und Genießen hat Dana einen untrüglichen Blick für die kleinen Dinge und Abenteuer am Wegrand entwickelt – und ihre Lust am Schreiben entdeckt. Super Sache! Denn ihre Geschichten tun dem Blog richtig gut. Nicht nur stilistisch.

Daniela ist genauso süchtig nach Sonnenschein und Bergluft. Aus dem Süden des Landes ins heimatliche Elbsandsteingebirge zurückgekehrt, hat die Dresdnerin angefangen, ihre Rucksackküche aufzupeppen, mit allem, was das Draußensein zur Genuss-Tour macht – und darüber zu bloggen. Wenn sie nicht gerade an einer kulinarischen Kolumne textet, hockt Dani aber nur ungern am Rechner. Viel lieber stromert sie durchs Gelände, sammelt Gipfel, Pilze oder neue Rezeptideen – ganz nach Lust und Laune – und kratzt sich montags voll Wehmut die Reste des Wochenendes unter den Fingernägeln weg.

Der Webmaster

Matthias hält die Seite technisch am Laufen. Der Dresdner arbeitet seit 2010 als selbstständiger Webdesigner mit Fokus auf WordPress und JTL-Shop/Wawi. Außerdem ist er selbst leidenschaftlicher Blogger und Herausgeber der Touren-Seite www.sachsen-erkunden.de In seiner Freizeit ist Matthias alles andere als ein Stubenhocker, er ist gerne aktiv an der frischen Luft, fährt Fahrrad oder spielt Volleyball. Treffen kann man ihn u.a. bei zahlreichen E-Commerce- und WordPress-Stammtischen – oder beim Wandern in der Sächsischen Schweiz, im Zittauer Gebirge, Erzgebirge und in seiner vogtländischen Heimat.

 


Bekannt aus

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*