Sandsteinblogger startet Buchedition

In eigener Sache

Mann an Druckmaschine
Druckfrisch aus den Maschinen der Chemnitzer Traditionsdruckerei Willy Gröer: Die ersten Buchseiten für die neue Edition Sandsteinblogger. (Foto: Hartmut Landgraf)

Sachsens Outdoor-Magazin auf neuem Kurs: Der Sandsteinblogger eröffnet unter eigenem Label eine Buchreihe für Abenteurer und Menschen, die Echtzeit-Momente lieben. Die Erstauflage ist gerade erschienen.

— Der Beitrag wurde aktualisiert! —

Den Sandsteinblogger gibt´s neuerdings wieder druckfrisch – als Buch. Zwei Jahre nach der letzten Printausgabe des sächsischen Outdoor-Magazins beginnt ein neues Kapitel: die Edition Sandsteinblogger. Eine Buchreihe speziell für Abenteurer und Menschen, die Echtzeit-Momente lieben und leben. Die Neuauflage der Printidee in Gestalt einer exklusiven Buchedition wird auf Erfahrungen aus nunmehr fünf Jahren Sandsteinblogger aufbauen, manche Traditionslinien erkennen lassen – aber insgesamt neue Wege gehen.

Mann am Lichttisch
Die Qualität des Druckprozesses wird laufend geprüft: Drucker Steffen Rüggeberg mit einem fertigen Bogen des neuen Sandsteinblogger-Buchs. (Foto: Hartmut Landgraf)

Das Erstlingswerk der neuen Reihe ist am 25. Januar erschienen und zeigt das Abenteuer Elbsandstein aus einem ganz neuen Blickwinkel: Zwei frischluftverliebte Hobby-Gourmets unterwegs in der sächsischen Felsenwelt, 224 Seiten, 15 kulinarische Abenteuer, 70 Outdoor-Rezepte. „Pfanne, Mond und Sterne“ – Das erste Kochbuch für Elbsandsteinfans.

Gleich hier bestellen >>> zum Shop

Der Herausgeber des Sandsteinbloggers, das Dresdner Redaktionsbüro DRAUSSENZEIT, erweitert sein Portfolio damit um ein Verlags-Label. Neben dem eigenen Magazinprojekt betreut das Redaktionsbüro als Text-Agentur Kunden im PR-Bereich.

Die Idee eines sächsischen Abenteuer-Magazins stieß 2018 an wirtschaftliche Grenzen, die Printausgabe musste eingestellt werden. Im Internet und in den sozialen Netzwerken blieb der Sandsteinblogger seiner Community aber erhalten – allein auf Facebook zählt das Online-Magazin inzwischen weit über 3000 Fans (organische Likes). Die Buchedition kann somit an gewachsene Strukturen und die sachsenweite Bekanntheit der Marke anknüpfen.

Zum Newsletter anmelden

  • Neuigkeiten aus dem Redaktionsbüro
  • Informationen zum Verlagsprogramm
  • Spezielle Angebote und Fan-Artikel für Sandsteinblogger-Freunde
 >>> hier abonnieren
Holzpalette mit fertigen Druckbögen
Stapelweise neue Abenteuer aus Sachsen… (Foto: Hartmut Landgraf)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*