Schlaflos in den Affensteinen

August 30, 2019 0

In der Hölle ist es stockfinster und ein bisschen unheimlich. Wer vor Tagesanbruch zur Carola-Aussicht will, kommt durch diese wilde Schlucht. Und lernt, wie mächtig die Dunkelheit dort werden kann. Über Wege, die man besser nicht alleine geht. Oder gerade.

Auf Zeitreise im Bielatal

Juli 26, 2019 0

Felstunnel und Höhlen haben etwas unbeschreiblich Magisches. Sie sind wie Schlupflöcher in eine andere Welt. Drinnen steht die Zeit still. Als Kinder wussten wir das. Wir haben es nur vergessen. Aber im Elbsandsteingebirge gibt es Wege, um sich zu erinnern.

Die besten Schlupflöcher für quirlige Entdecker

Juni 28, 2019 0

Kinder lieben Abwechslung – erst recht beim Wandern. Pfaffenstein und Quirl sind dafür wie gemacht. Zwei Tafelberge mit vielen Ecken, Kanten und Schlupflöchern. Ein Wandertipp für kurze Beine.

Filmreif durchs Wildensteiner Gebiet

Mai 28, 2019 0

Kate Winslet, Tom Hanks, Brad Pitt – sie alle waren schon in der Sächsischen Schweiz. Was hat diese Landschaft, das Filmcrews so unwiderstehlich finden? Ein cineastischer Wandertipp.

Am Wetter liegt es nicht

April 29, 2019 1

Erst verhängt das Landratsamt ein Waldverbot, dann macht es die Sperre binnen vier Tagen rückgängig – und begründet es mit dem Wetter. Die Art und Weise des Vorgehens lässt andere Hintergünde vermuten. Ein Kommentar.

Mit Tunnelblick durchs Kirnitzschtal

April 26, 2019 0

Die Kirnitzsch und ihre urigen Schluchtwälder bei Hinterhermsdorf sind das wilde Herz des Nationalparks Sächsische Schweiz. Es gibt abenteuerliche Wege, die dort hinein führen – und wieder hinaus.

Boofen ist vorerst tabu

April 25, 2019 1

Die Behörden sperren die Wälder der Sächsischen Schweiz. Zwischen 21:00 und 6:00 Uhr dürfen sie nicht mehr betreten werden.

Auf stillen Wegen ins Polenztal

März 29, 2019 2

Jedes Jahr lockt ein Naturschauspiel Tausende Menschen in die Sächsische Schweiz: die Märzenbecher-Blüte im Polenztal. So gelangst du am Trubel vorbei zu den Frühlingsboten.

Spurlos im Schnee

Februar 3, 2019 1

Finnlands größter Nationalpark ist das halbe Jahr über ein weißer Fleck auf der Landkarte. Menschenleer, still und verschneit – spätestens ab Oktober. Im nordischen Winter lernt man, was Abstand wirklich bedeutet. Und Nähe. Die Geschichte einer Sechs-Tage-Wanderung.

Lass mal locker | Blog-Biester

Mai 28, 2018 0

Hochsteigen, um runterzukommen.  Das Elbsandsteingebirge ist wie geschaffen für Yoga im Freien, finden die Blog-Biester. Und wie immer dreht sich bei ihren Genusstouren noch einiges mehr um die innere Mitte.

1 2 3 4 8